MATHIAS AMBELLAN- PROJEKTLEITUNG

Mathias Ambellan ist Initiator des Museum-Projekts. Er ist in Lychen aufgewachsen und nach 16 Jahren in Berlin mit seiner Familie 2004 in seine alte Heimat zurückgekehrt. Er ist Geschäftsführer der Lychen Museum gUg und hauptberuflich in der Sozialpsychiatrie tätig. Seine Leidenschaft für die Geschichte Lychens ist einfach zu erklären: bereits sein Großvater Richard Ambellan engagierte sich bis zu seinem frühen Tod für die Gründung eines  Museum in Lychen. Als Sammler und ausgezeichneter ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger schuf dieser einen großen Fundus an geschichtlichen Zeugnissen und Artefakten. Karl Ambellan übernahm in zweiter Generation den Staffelstab und realisierte mit seinem engen Freund Martin Heesch die  erste Lychener Heimatstube. Mathias Ambellan wuchs als Kind nicht nur mit den Lychener Geschichten, sondern auch mit der Lychener Geschichte auf.